LogoHomepage2

Test von Kleinwindenergieanlagen

Um Kleinwindenergieanlagen zu testen, bieten wir an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste in idealer, windreicher Lage Teststandorte an, um folgende Messungen und Tests durchzuführen.

  • Messung der Leistungskennlinie nach IEC 61400-12-1 bzw. IEC 61400-2
  • Messung der Betriebsbelastung nach IEC 61400-13 bzw. IEC 61400-2
  • Messung der elektrischen Eigenschaften nach IEC 61400-21
  • Rotorblatttests statisch und dynamisch nach IEC 61400-23 bzw. IEC 61400-2
  • Messung der Schallleistung
  • Duration-Test nach IEC 61400-2
  • Tests und Begutachtungen für ein MCS-Zertifikat (British Microgeneration Certification Scheme)

Der Anschlu├č an das öffentliche Netz ist möglich. Inselnetzanlagen können ebenfalls getestet werden.
Der Anlagenhersteller errichtet und betreibt die Windenergieanlage eigenverantwortlich, falls gewünscht mit unserer Unterstützung. Nach Abschlu├č der Tests baut der Anlagenhersteller die Anlage wieder vollständig ab und schafft so Platz für weitere Testanlagen.
Um die Fundamentierung beim Rückbau nicht zerstören zu müssen, bieten wir eine auf die Kleinwindenergieanlage abgestimmte Fundamentierung zur Wiederverwendung durch den Auftraggeber nach dem Abbau der Messung an.

Messmaste:

Den in den Normen vorgeschriebenen Mast für die Windsensoren bieten wir preiswert an. Es stehen Maste von 10m bis 50m zur Verfügung.